Unser Antrieb

Warum wir Männeln machen

Vor einigen Jahren haben wir angefangen, Männel zu bauen.

Das geschah aus einem naiven Wunsch heraus, sich mit seinem Tun zu erden und die Dinge so entstehen zu lassen, wie sie unsere Vorfahren einst schufen. Von Hand, mit Zeit.

Zur Erbauung, zur Hoffnung und zum Schmunzeln!

Einige wenige Figuren bieten wir in befreundeten Dresdner Läden um die Weihnachstzeit an. 2019 werden wir am 1. und 2. Advent zum Quohrener Weihnachtsmarkt und zum Manufakturen-Markt auf Schloss Wackerbarth wieder mit einem kleinen Info-Stand dabei sein und  vielleicht auch wieder Musik machen. Bis bald!

 

Kunst und Gewerbe

© 2017-2018 by www.lichtertürke.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now